Wie finde ich den richtigen plastischen Chirurgen?

Welchen Arzt für welchen Eingriff?  Diese Frage kann so nicht beantwortet werden. Ein Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie deckt in der Regel das ganze Spektrum des Fachgebietes ab. Falls Sie trotzdem Zweifel in Bezug auf die fachliche Kompetenz und Erfahrung für den gewünschten Eingriff haben, sprechen Sie ihn direkt darauf an. Weiter raten wir Ihnen, eine Zweitmeinung (second opinion) bei einem anderen Facharzt für Plastische Chirurgie einzuholen.

10 Empfehlungen zum guten Operationsresultat

1 Überprüfen Sie, ob es sich wirklich um einen Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie handelt.

2 Der gewählte Facharzt muss Ihr Vertrauen wecken.

3 Die erhaltenen Informationen müssen klar und verständlich sein.

4 Der Facharzt muss Sie über Risiken, Komplikationen, Unannehmlichkeiten und Folgen eines geplanten Eingriffes aufklären.

5 Der Facharzt muss Ihnen einen Kostenvoranschlag (i.R. schriftlich) unterbreiten und ihn erklären.

6 Der Vorschlag, sich eine Bedenkzeit zu nehmen und eine zweite Beratung vor dem chirurgischen Eingriff in Anspruch zu nehmen weist auf eine korrekte berufliche Ethik hin. Hüten Sie sich vor Ärzten, die auf sofortige Behandlung drängen!

7 Vor der Operation muss der Facharzt Ihnen ein Aufklärungs- und Einverständnisprotokoll zur Durchsicht und zur Unterschrift unterbreiten.

8 Sich eine Zweitmeinung (second opinion) eines anderen Facharztes einzuholen, ist im Zweifelsfall immer richtig.

9 Unmittelbar vor der Operation dürfen keine offenen Fragen mehr bestehen.

10 Sie müssen sich mit einem Gefühl des Vertrauens der Operation unterziehen können!

 

Lesen Sie auch "Plastische Chirurgie des Vertrauens" - ein Ratgeber